Islam

Zum Thema Islam existieren unzählige Bücher auf dem deutschsprachigen Markt. Orientalisten, Theologen und Islamgelehrte sind angesichts aktueller Ereignisse nicht untätig geblieben, und Schicksalsromane von islamischen Frauen werden zuhauf veröffentlicht. Trotzdem herrscht bei Journalisten, Politikern und Intellektuellen hierzulande eine bemerkenswerte Unkenntnis im Zusammenhang mit diesem Thema. Bislang gab es kein sachliches, in journalistischer Form aufgemachtes Buch, das den interessierten Leser neutral und übersichtlich aufzuklären versucht. Ein Buch, das in zeitgemäßer Sprache Jahrhunderte alte Zusammenhänge erklärt ohne polemisch zu werden, ohne Gefühle zu verletzen und ohne politisch virulente Fakten herunter zu spielen oder zu beschönigen. Vor allem aber: ohne langweilig zu sein,
 denn hier geht es um eines der spannendsten öffentlichen Themen unserer Zeit. Der Islam ist eine religiöse Lehre mit großem politischen Gehalt. Eine Lehre, die mehr und mehr in unseren Alltag eindringt und dort zum Teil schwer nachvollziehbare Ansprüche an unser gesellschaftliches Verständnis stellt.

Zu beziehen im Buchhandel oder direkt beim Concepcion-Verlag  info@concepcion.de
Best. Nr. 640.379

Die E-Book-Version ist über Amazon Kindle erhältlich

 


Ruhe Bitte!

Buchveröffentlichung „Ruhe Bitte“ (ISBN 978-3-89669-380-8)
Vom reibungslosen Ablauf im Studio über die Drehgenehmigung bei Außenaufnahmen bis zu Finanzierungskonzepten und Kalkulationen, Vertragsrecht, Vertrieb und Motivverpflegung  reicht das Aufgabenspektrum eines Aufnahmeleiters oder einer Aufnahmeleiterin. Sie sind Generalisten, die gleichermaßen mit Fernsehjournalismus, Filmregie, Produktionsleitung, Technik und vor allem mit der Produktion selbst vertraut sein müssen. Die Aufnahmeleitung ist der verlängerte Arm des Regisseurs, und in der Regel obliegt ihr im Studio und am Drehort die Aufsicht und organisatorische Weisungsbefugnis gegenüber dem Produktionsstab.
Sie ist  für das Zeitmanagement eines Produktionstages verantwortlich und sucht Reibungsverluste vor und hinter der Kamera zu vermeiden. Das Buch liefert Aufnahmeleitern und Aufnahmeleiterinnen anhand von Checklisten, Ablaufplänen, Formularen und Musterschreiben viele praktische Tipps für Projektentwicklung, Organisation, Produktion und Endfertigung. Außerdem werden verschiedene Methoden, einen Drehplan zu entwickeln, Dispositionen zu schreiben und sich an einem eigenen Ablaufplan zu orientieren, geschildert. Der Autor  erzählt aber auch episodenhaft, welchen Fährnissen und Abenteuern  Aufnahmeleiter ausgesetzt sind. Gelegentlich darf deshalb auch geschmunzelt werden.
Zu beziehen im Buchhandel oder direkt bei UVK-Verlagsgesellschaft www.uvk.de

 



Informationen über diese Website